Jugend & Politik

Einblicke erhalten - Verstehen lernen

Ein gesundes Interesse für politische Arbeit und Verständnis für gesellschaftliche Entwicklungen kommen nicht von ungefähr. Sie entstehen vor allem dann, wenn sie sinnvoll gefördert werden. Aus diesem Grund ist die Möglichkeit, einen eigenen Einblick in die politische Arbeit zu erhalten, eine gute Chance, dieses Interesse und Verständnis voran zu bringen.

Zunächst geht das naürlich ganz allgemein. Auf der Seite des Sächsischen Landtages gibt es eine Menge Informationen darüber, wie Landespolitik funktioniert und wie sie sich auswirkt. Hier wird außerdem in einer anschaulichen interaktiven Infografik alles rund um den Landtag vorgestellt.

Ab einem Alter von 14. Jahren kann jeder, zum Beispiel über die Junge Union, Politik mitgestalten.

Praktikum & Co.

Für alle Schülerinnen und Schüler der 8. und 9. Klassen besteht daneben die Möglichkeit, in meinem Büro in Reichenbach und bei meinen politischen Aktivitäten vor Ort Praktika und Ferienarbeiten zu absolvieren. Je nach Verfügbarkeit von mir als Mitglied des Sächsischen Landtages ist es möglich, mich in meiner parteilichen Arbeit nach Dresden zu begleiten.

Für Ferienarbeit, für die ein Zeitraum von 2 Wochen in den Sommerferien eingeplant ist, wird ein polizeiliches Führungszeugnis benötigt, welches nach einem erfolgreichen Bewerbungsgespräch kostenpflichtig beim örtlichen Meldeamt beantragt werden kann. Dabei ist eine ausreichende Zustellfrist zu beachten.

Bei Interesse, sowohl an einem Praktikum als auch an Ferienarbeit, melden Sie sich bitte unter 03765 / 327 713 40 in meinem Wahlkreisbüro. Darüber hinaus freue ich mich über eine aussagekräftige Bewerbung, entweder auf dem Postweg an:

Stephan Hösl | MdL
Rosa-Luxemburg-Straße 7
08468 Reichenbach

oder als PDF-Datei via E-Mail an mein Büro.