Paracelsus Hp

Petition zum Erhalt der Paracelsus-Klinik Reichenbach

Petition zum Erhalt der Paracelsus-Klinik Reichenbach

Gerade einmal vier Jahre ist es her, dass ich gemeinsam mit dem Oberbürgermeister der Stadt Reichenbach, Mitarbeitern des Reichenbacher Krankenhauses und zahlreichen Bürgerinnen und Bürgern der Stadt Reichenbach vor dem Krankenhaus stand und in einer Mahnwache an die besondere Bedeutung des Klinikstandortes erinnerte. Auslöser war damals die drohende Schließung der Klinik, die nicht nur den Verlust vieler Arbeitsplätze, sondern vor allem den Verlust hervorragend qualifizierter medizinscher Fachkräfte sowie gravierende Einschnitte in die medizinische Versorgung unserer Stadt, aber auch der ganzen Region bedeutet hätte. Die Übernahme durch die Porterhouse Group bot zum damaligen Zeitpunkt die notwendige finanzielle Sicherheit, die zum Weiterbetreiben notwendig war.

Niemals hätte ich mir träumen lassen, dass die Zukunft des Reichenbacher Krankenhauses 2022 wieder in Frage gestellt werden könnte.
Und doch befinden wir uns in einer vergleichbaren Situation. Wieder geht es darum, die dringend notwendige patientenorientierte medizinische Versorgung zu erhalten. Wieder geht es darum, die Arbeitsplätze von Ärzten, Pflegern und anderem Fachpersonal zu erhalten. Aus diesem Grund habe ich eine Petition zum „Erhalt der Paracelsus-Klinik Reichenbach im Vogtland“ beim Präsidenten des Sächsischen Landtags eingereicht.

Sie finden die Petition auf meiner Homepage unter dem unten stehenden Link. Unterzeichnen können Sie die Petition in meinem Wahlkreisbüro. In den nächsten Tagen werden dazu auch bei Ärzten, in Apotheken und weiteren Anlaufstellen Unterschriftenlisten ausliegen, über welche Sie die Petition unterstützen können.

Bitte beteiligen Sie sich rege, denn Gesundheit geht uns alle an. In Akut- und Notfällen fachlich versierte Ärzte und auch entsprechende technische Möglichkeiten in Wohnortnähe zu haben, ist etwas, worauf wir alle angewiesen sind.