Pair 2914879 1920

Fördermittelfreigabe für Demografie-Projekte

Fördermittel in Höhe von rund einer halben Million Euro für mehrere Demografie-Projekte wurden heute freigegeben. Um das starke Miteinander der Generationen auch in Zukunft zu fördern und das Leben älterer Menschen sowie ihrer Angehöriger zu erleichtern, erhalten in diesem Jahr sieben Projekte in Sachsen finanzielle Unterstützung aus dem Förderprogramm „Demografie“ des Freistaates Sachsen. Eines davon kommt aus Rodewisch. Die Stadt will damit ein Seniorennetzwerk schaffen, das als Koordinierungsstelle fungieren soll, in der Beratung rund um das Thema Pflege und Pflegeleistungen, Wohnungsanpassungen, Fortbildungen und Coaching für Angehörige, aber auch Austausch und Vernetzung angeboten werden kann. Ziel ist es, dass man „in jedem Alter gut in Rodewisch leben“ kann. Ich freue mich, dass damit der Einsatz der Menschen hier im ländlichen Raum gewürdigt wird und die Bürgerinnen und Bürger vor Ort kompetente Ansprechpartner zu allen Fragen rund um das Thema „Älter werden“ finden können. Staatskanzleichef Oliver Schenk betonte: „Wir wollen die Attraktivität der Regionen stärken und unterstützen darum das, was die Menschen in kreativen und wichtigen Projekten machen.“