Img 20200613 105952

22. Ponyfestival Lengenfeld

Das Glück der Erde liegt auf dem Rücken der Pferde

Das 22. Ponyfestival des Reit- und Fahrvereines Lengenfeld e.V. überzeugt Jahr für Jahr mit beeindruckenden Bildern in den Spring- und Dressurprüfungen sowie beim Fahren und Geländereiten. Es ist weit über die Grenzen der Region hinaus bekannt und lockt Groß und Klein nach Lengenfeld. Trotz der leeren Zuschauerbänke – denn am vergangenen Wochenende fand das Ereignis unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt - war die Begeisterung der jungen Reiter und ihrer Pferde deutlich spürbar als sie unter Beweis stellten was mit Geduld, Liebe und ganz viel Übung erreicht werden kann. Nuno Oliveira, ein bekannter portugiesischer Reitmeister fand dafür die folgenden Worte:

„Reiten heißt nicht vor Publikum nach Erfolgen haschen! Reiten ist der alltägliche Dialog mit dem Pferd in der Einsamkeit und heißt, das gemeinsame Streben nach Vollkommenheit!“

Die überdurchschnittlich hohen Teilnehmerzahlen waren darüber hinaus ein deutlicher Beleg dafür, dass die vielen ausgefallenen Veranstaltungen im Reitbereich den Ehrgeiz und die Freude an Turnieren nicht schmälern konnten.