Fördermittel

Fördermittel für die Burgruine

Bürgermeister Sandro Bauroth konnte gestern zu Beginn der Stadtratssitzung Elsterberg zahlreiche Fördermittelbescheide für den Ausbau der denkmalgeschützten Burgruine Elsterberg in Empfang nehmen. 170.500 € kamen vom Landesamt für Denkmalpflege, 300.000 € vom Bund sowie weitere 1,35 Millionen € aus dem Sächsischen Städtebauprojekt. Damit sind Sicherung und Erhalt der historisch bedeutsamen Ruine, die mit etwa 1,5 Hektar eine der mächtigsten Burganlagen in Sachsen.