VSTR

Baufahrzeuge brennen aus

VSTR

Bereits in der Nacht zu Dienstag brannten auf dem Gelände der VSTR GmbH in Rodewisch vier Fahrzeuge. Durch aufmerksame Anwohner wurde das Feuer jedoch rechtzeitig bemerkt und die in der Folge eingetroffenen Einsatzkräfte konnten weiteren Schaden sowie ein Ausbreiten des Feuers verhindern. Insbesondere die benachbarte Tankstelle stellte dabei jedoch ein großes Risiko dar. Nachdem bereits im August diesen Jahres Baufahrzeuge in Zwickau brannten. Dem Verdacht auf Brandstiftung wird in beiden Fällen nachgegangen. Entsetzen und Unglaube ob dieser feigen Taten, bei der nicht nur wirtschaftlicher Schaden entstand, sondern auch ein Personenschaden riskiert wurde, herrscht nicht nur bei den Mitarbeitern, sondern auch bei mir vor. Polizei und Staatsanwaltschaft arbeiten auf Hochtouren, um die Verantwortlichen zu ermitteln und zur Rechenschaft zu ziehen.