Haehle2

Abend der Begegnung

Am heutigen Abend fand die Neuauflage einer ehemals langjährig gepflegten Tradition statt. Initiiert vom Gebetskreis des Sächsischen Landtags fand ein Abend der Begegnung statt, bei dem Abgeordnete der verschiedenen Fraktionen zusammenkamen und sich unter dem Wort Gottes über aktuelle Herausforderungen austauschten. Uns alle eint das Streben danach, unser Amt verantwortlich vor Gott und Menschen auszuüben. Das Treffen fand im „Italienischen Dörfchen“ statt. Dr. Fritz Hähle, der selbst ein langjähriger Abgeordneter der Sächsischen Landtages sowie CDU-Fraktionsvorsitzender war, begrüßte die Anwesenden mit einem kurzen Impulsreferat bevor der gemeinsame Austausch umrahmt von leckerem Essen beginnen konnte. Dabei kamen als inhaltliche Schwerpunkte vor allem die Bedürfnisse und Anliegen der Jugend als auch die Tatsache zur Sprache,dass wir seit 30 Jahren in einer friedlichen Demokratie leben und das keineswegs selbstverständlich ist.

Ich bin dankbar, dass – trotz verschiedener Meinungen – den Teilnehmern des Gebetsfrühstückes und dessen Freundeskreis eines gemein ist: wir alle wollen den Herausforderungen der Zukunft im Vertrauen auf Gott entgegentreten. Und mit ihm wird das erst möglich. Ich wünsche mir, dass diese Treffen zukünftig wieder regelmäßig stattfinden werden.